Unsere Erfolge

Erfolgskonzept

Abseits von den offiziellen Ergebnissen hatten wir in den letztjährigen Saisons viele Erfolge und einige Rückschläge. Durch den Ehrgeiz und das Engagement von jedem Einzelnen, war es uns möglich jede noch so unüberwindbar scheinende Hürde zu meistern. Das hat uns zu einem Team geformt, das den Namen Team wirklich verdient. Wir sind sehr stolz, behaupten zu können, dass Dynamics für uns alle nicht nur ein Hobby ist, bei dem man unglaublich viel Wissen und Erfahrung generiert, sondern für jedes Mitglied wie eine Familie ist.

Hier die letzten Jahre im Überblick.

Dynamics_Platzierung

 

Aktuell

Aktuell befinden wir uns auf Platz 3 unter den deutschen Verbrennerteams und auf Platz 24 der Weltrangliste aller 601 Formula Student Teams. Damit gehören wir zu den besten 5% aller Teams weltweit.

2019

Mit unserem ersten E-Auto konnten wir die Erwartungen übertreffen und bereits auf dem ersten Event den Endurance absolvieren. Gute Platzierungen im oberen Mittelfeld bieten eine stabile Basis für die Entwicklungen der kommenden Jahre.

Der Verbrenner konnte ein letztes mal zeigen, was in ihm steckt. So erreichten wir den 3. Platz Acceleration auf FSA und 4. Platz Overall auf FSS.

2018

Bei FSA und FSG haben wir auf beiden Events die Design Finals erreichen können. Darüber hinaus haben wir den Acceleration auf FSA gewonnen. Insgesamt konnten wir diese Saison mit zwei 7. Plätzen Overall auf FSA und FSS und mit einem 5. Platz Overall auf FSG abschließen.

2017

2017 erreichten wir in der Gesamtplatzierung bei FSG den 5. Platz, wobei wir das Skidpad für uns entschieden. Der Abschluss dieser großartigen Saison war der 1. Platz im Businessplan in Spanien.

2016

In Saison 2016 konnten wir einen großartig dritten Platz beim Skidpad Event in Hockenheim erreichen und schlossen diese mit Gesamtplatzierungen wie Rang 8 bei FSG, Platz 9 bei FSA und Platz 7 bei FSS ab.

2015

Der kompletten Neuentwicklung unseres Fahrzeugkonzepts ist es zu verdanken, dass wir bei FSS und FSH 2015 die Design Finals erreichen und diese mit jeweils dem 3. Platz abschließen konnten. Die Krönung dieser Saison war die Auszeichnung mit dem Most Innovative Powertrain Award für unser selbst entwickeltes schnellverstellbares Lamellensperrdifferential.

2014

In diesem Jahr erreichten wir den 2. Platz im Businessplan auf dem Circuit-de-Barcelona und den 11. Rang in der durchschnittlichen Gesamtplatzierung.

2013

In dieser Saison entschieden wir bei FSG und FSS jeweils den Acceleration für uns. Insgesamt konnten wir uns in der Gesamtplatzierung ganze neun Plätze nach vorne kämpfen, was uns im Durchschnitt den 18. Platz Overall einbrachte.

 

Dynamics_Zeitstrahl